Red/Rot symbolisiert für mich Wärme und Energie –

das verbinde ich mit meinem Arbeitsfeld. Als freie Redakteurin und Autorin arbeite ich mit Text und Bild. Doch im Kern geht es immer um Menschen. Um ihre Geschichten und Ideen, um gesellschaftliche Entwicklungen, die mich interessieren und berühren.

Austausch und Verbindung sind mir wichtig, ich möchte verstehen und weiter lernen. Neben der redaktionellen Arbeit bin ich in verschiedenen ehrenamtlichen Initiativen aktiv und lerne so immer neue Menschen kennen, die sich für gesellschaftlichen Wandel, für den Schutz der Natur, für soziale Gerechtigkeit und interkulturelle Verständigung einsetzen. Aus diesem Netzwerk heraus entsteht vieles, was ich in meinem kleinen <aktionsbüro> umsetze.

Auch die Arbeitswelt braucht in meinen Augen einen Wandel, damit Familie und Beruf vereinbar werden. Deshalb biete ich Redaktionen auch kurzfristig (z.B. bei Engpässen durch Elternzeit) Unterstützung in den Bereichen:


+ Konzeption

+ Texterstellung

+ Redigatur und Abstimmung